Über den Verein

Der Verein wurde 1986 von engagierten Frauen* gegründet.

Der gemeinnützige Verein „Schattenriss e.V.", hat sich zur Aufgabe gemacht, in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Einrichtungen auf das Ausmaß sexualisierter Gewalt an Mädchen* aufmerksam zu machen, Unterstützung bei der Aufdeckung, Beendigung und Verarbeitung der sexualisierten Gewalterfahrung anzubieten, auf die Verbesserung der Situation der Betroffenen hinzuwirken und einen Beitrag zum Kinderschutz zu leisten. Dies soll insbesondere durch die vom Verein betriebene Fachberatungsstelle realisiert werden.

Schattenriss e.V. betreibt die „Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen*“, in der von sexualisierter Gewalt betroffene Mädchen* sowie das gesamte Helfer*innensystem der Mädchen*, wie z. B. unterstützende Angehörige, Bezugspersonen und Fachkräfte, auch bei entsprechender Vermutung, sowie Frauen*, die in ihrer Kindheit bzw. Jugend sexualisierte Gewalt erfahren haben, qualifiziert und professionell beraten werden. Daneben werden durch die Kooperation und Beratung im Kontext von Kinderschutz, durch Informations- und Fortbildungsveranstaltungen, Bildungsmaßnahmen und durch Präventionsprojekte für verschiedene Institutionen und für Fachkräfte diese Satzungszwecke verwirklicht.

Schattenriss e.V. (VR Nr. 4267 HB) ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV), in der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V. (DGfPI), in dem Netzwerk-Selbsthilfe Bremen/Nordniedersachsen e.V., in dem Verbund der niedersächsischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen gegen Gewalt e.V. und im Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe: Frauen gegen Gewalt e.V.(bff).

Vorstand:

  • Heike Ohlebusch
  • Christine Thies

Satzung des Trägervereins

Finanzierung

Die Fachberatungsstelle wird finanziell unterstützt durch die Stadt Bremen. Die Förderung aus dem Bereich Kinderschutz der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport sowie von der Senatorin für Kinder und Bildung macht derzeit rund zwei Drittel des Gesamtbudget aus und ist damit das wichtigste finanzielle Standbein. Damit werden jedoch die Ausgaben für die Fachberatungsstelle nicht umfänglich abgedeckt. Ein Drittel fehlt.

Um unsere Arbeit sicherzustellen, aber auch um unsere Angebote auszubauen und nachhaltig wirken zu können, ist Schattenriss auf die Unterstützung vieler Menschen angewiesen. 

Engagieren Sie sich gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen* - und unterstützen Sie wirksam und nachhaltig die Arbeit der Fachberatungsstelle. Infos zum Engagement

Detaillierte Informationen über unsere Tätigkeiten und Finanzsituation können Sie unserem aktuellen Tätigkeitsbericht entnehmen. Zum Tätigkeitsbericht

 

nach oben

Dpwv Logo
Bff Logo
Dgfpi Logo
Vdn Logo

powered by webEdition CMS